Fremde Brüder

Religionen Die Geschichte von Islam und Christentum ist von Streit und Kampf geprägt. Doch die Religionen sind sich sehr nah. Muslime verehren nicht nur Abraham, sondern auch Jesus und Maria. Wie passt das zusammen?
Von Dietmar Pieper

Der Imam hält sich ein Stück ab­seits, sei­ne Hal­tung, sein Lä­cheln wir­ken un­si­cher. Ge­ra­de be­tritt ein Gast sei­ne Mo­schee, den er noch nie hier be­grüßt hat, ob­wohl er sein Nach­bar ist: An­d­rew Thomp­son, Lei­ter der An­gli­ka­ni­schen Ge­mein­de in Abu Dha­bi.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 52/2017.