>

SPIEGEL-Ge­spräch

„Ich habe alles gegeben“

Harald Wohlfahrt ist einer der besten deutschen Köche. Nach seinem unfreiwilligen Aus in der Traube Tonbach hadert er damit, was er sich jahrzehntelang angetan hat.

Ster­ne­koch Wohl­fahrt im Fest­spiel­haus Ba­den-Ba­den: „Ich möch­te nicht in der wei­ßen Ja­cke raus­ge­tra­gen wer­den“

Wohl­fahrt, 62, zählt zu den ein­fluss­reichs­ten Ver­tre­tern sei­ner Zunft, meh­re­re Ster­ne­kö­che lern­ten bei ihm. 37 Jah­re lang lei­te­te er das Re­stau­rant Schwarz­wald­stu­be in Bai­ers­bronn, das zum Ho­tel Trau­be Ton­bach ge­hört. Nun be­rät er un­ter an­de­rem die Gas­tro­no­mie des Fest­spiel­hau­ses Ba­den-Ba­den.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 51/2017.