>

CDU

„Wir brauchen Klarheit“

Kanzleramtschef Peter Altmaier, 59, über die mühsamen Gespräche mit der SPD und die außenpolitische Lähmung Deutschlands

Mer­kel-Ver­trau­ter Alt­mai­er: „Nicht von AfD-Stim­men ab­hän­gig ma­chen“

SPIEGEL: Herr Alt­mai­er, Sie sind der­zeit Kanz­ler­amts­chef und zu­gleich Fi­nanz­mi­nis­ter. Das sind Ämter, die für sich al­lein je­den ans Li­mit brin­gen. Zeigt die­se Häu­fung nicht, dass Deutsch­land seit Mo­na­ten schlecht re­giert wird?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 51/2017.