>

Li­te­ra­tur­kri­tik

Fett!

Der Bachmannpreisträger Ferdinand Schmalz veröffentlicht sein erstes Buch: gesammelte Theatergrotesken.

Fer­di­nand Schmalz, 32, heißt ei­gent­lich Mat­thi­as Schwei­ger. Was auch ein schö­ner Name wäre für ei­nen Wort­spie­ler wie ihn. Aber Schmalz, ein jun­ger Mann mit Wanst und Wal­ross­bart, mag die fet­ten Me­ta­phern.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 49/2017.