>

Eu­ro­pa

Brüsseler Egotrip

Der Kampf um die Zukunft der Währungsunion ist eröffnet. Eurofinanzminister und EU-Kommission liefern sich ein zähes Ringen um die Frage, wer künftig das Sagen hat.

Eu­ro­pa­re­for­mer Ma­cron, Juncker: „Das gan­ze Vor­ge­hen ist ein De­sas­ter“

Wenn er eine Chan­ce sieht, der eu­ro­päi­schen Sa­che neu­en Schub zu ver­lei­hen, lässt sich Jean-Clau­de Juncker von nie­man­dem über­tref­fen. Dann nimmt es der EU-Kom­mis­si­ons­chef mit Freund und Geg­ner glei­cher­ma­ßen auf.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 49/2017.