Nur ein Lächeln als Lohn

Kitas Erzieher sind wichtig und werden dringend gesucht. Warum nur dauert ihre Ausbildung dann so lange und ist so schlecht bezahlt?

An­ge­hen­de Er­zie­he­rin Mila, Ki­ta­kin­der Sams­tags jobbt sie auf dem Wo­chen­markt

Mit 22 Jah­ren soll­te man eine ei­ge­ne Woh­nung ha­ben, fin­det Ma­xi­mi­li­an Bi­al­as. Mit 22 soll­te man auf ei­ge­nen Bei­nen ste­hen. Man soll­te nicht wie­der bei den El­tern ein­zie­hen, wenn der Ab­sprung doch ei­gent­lich ge­schafft war.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 47/2017.