>
#Me­Too-De­mons­tra­ti­on: „Frau­en ha­ben mehr Macht, als ih­nen be­wusst ist“

SPIEGEL-Ge­spräch

„Die neue Frau ist der alte Mann“

Warum sie will, was er will: Die Psychologin und Buchautorin Sandra Konrad, 42, behauptet, dass sich Frauen noch immer dem männlichen Begehren unterwerfen.

#Me­Too und die Fol­gen Seit vor fünf Wo­chen die Überg­rif­fe des Film­pro­du­zen­ten Har­vey Wein­stein be­kannt wur­den, ha­ben un­zäh­li­ge Frau­en un­ter dem Hash­tag #Me­Too von Er­fah­run­gen mit Dis­kri­mi­nie­rung und se­xu­el­ler Ge­walt be­rich­tet. Es ist auch eine De­bat­te über Rol­len­bil­der und not­wen­di­ge Gren­zen. Män­ner sind da­von eben­so be­trof­fen, wie der Fall Ke­vin Spacey zeigt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 46/2017.