>

Eine Mel­dung und ihre Ge­schich­te

Der Hüt­chen­mann

Wie ein Engländer 40 Jahre mit einem Spielzeug in der Lunge überlebte

Das ers­te Mal, als sei­ne Lun­ge ras­sel­te, war Paul Bax­ter 18 Jah­re alt, er hus­te­te, und es fühl­te sich an, als wür­de ihm je­mand in die Flan­ke ste­chen. Ein Arzt nahm eine Sprit­ze, die an ei­nem Schlauch hing und die in Bax­ters Er­in­ne­rung ei­nem De­gen äh­nelt, bohr­te sie durch sein Rip­pen­fell und ließ die aus­tre­ten­de Flüs­sig­keit in ei­nen Ei­mer lau­fen. „Wie Rot­wein“, sagt Bax­ter.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 46/2017.