>

Land­wirt­schaft

„Drecksfor­schung“

Interne E-Mails enthüllen, wie der US-Konzern Monsanto Risiken verschwieg und Studien manipulierte, um das Pflanzengift Glyphosat reinzuwaschen. Ob Pestizide mit dem Wirkstoff Krebs verursachen, wurde nie richtig getestet.

Gly­pho­sat-Ein­satz bei Göt­tin­gen

Es gibt Un­ter­neh­men, de­ren Ruf so rui­niert scheint, dass die Er­war­tun­gen an Ethik und Ge­schäfts­ge­ba­ren aus­ge­spro­chen nied­rig sind.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 43/2017.