>

Der Au­gen­zeu­ge

„Klassik auf Syrisch“

Auch nach der Flucht aus ih­rer Hei­mat sind vie­le Mu­si­ker aus Sy­ri­en wei­ter ak­tiv – in Deutsch­land und Eu­ro­pa. Eine An­lauf­stel­le für sie ist das von Raed Jaz­beh, 31, 2015 ge­grün­de­te Sy­rian Ex­pat Phil­har­mo­nic Or­ches­tra. Zum En­sem­ble ohne fes­ten Sitz ge­hö­ren mehr als 70 Mu­si­ker. Jaz­beh er­zählt vom Le­ben als Mu­si­ker in Sy­ri­en, sei­nem Or­ches­ter und dem Kon­zert vor 1200 Zu­hö­rern am Tag der Deut­schen Ein­heit in Ber­lin.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 41/2017.