>

Fuß­ball

Opa Jupp

Josef Heynckes ist 72 Jah­re alt und wäre als neu­er Bay­ern­trai­ner der dritt­äl­tes­te Coach der Bun­des­li­ga­ge­schich­te. Den Al­ters­re­kord hält Fred Schulz, der 1978 in Bre­men mit 74 Trai­ner wur­de, ge­folgt von Otto Reh­ha­gel, der 2012 mit 73 bei Her­tha BSC an­fing. Nach Udo Lat­tek (3216 Tage) und Ott­mar Hitz­feld (2707) hat Heynckes (2354) schon jetzt die dritt­längs­te Bay­ern­amts­zeit hin­ter sich. Bei sei­nem letz­ten En­ga­ge­ment wur­de er zum Bay­ern­trai­ner mit der bes­ten Aus­beu­te. Zählt man alle sei­ne 642 Bun­des­li­ga­spie­le als Trai­ner zu­sam­men und er­rech­net den Punk­te­schnitt, lan­det er auf Platz 20. Sei­ne Sta­tio­nen in Mön­chen­glad­bach, Schal­ke, Frank­furt und Le­ver­ku­sen ver­ha­geln die Bi­lanz.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 41/2017.