>

Kor­rup­ti­on

Meister Proper mit Problem

Airbus wird von einem Skandal erschüttert: Die Vertriebstruppe in Frankreich soll weltweit geschmiert haben. Der deutsche Konzernchef Tom Enders greift jetzt hart durch. Dabei hat auch seine Karriere dunkle Flecken, wie Papiere enthüllen.

Air­bus-Chef End­ers „Wir sind in ei­ner tod­erns­ten Lage“

Das hier ist die Ge­schich­te ei­ner Welt­fir­ma. Ih­rer Ge­heim­nis­se. Die Ge­schich­te über ei­nen kor­rup­ten Kon­zern.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 41/2017.