>

FDP

Fundis gegen Realos

Die Europolitik spaltet die Liberalen. Auf welche Seite wird sich Parteichef Lindner schlagen?

Vor­sit­zen­der Lind­ner „Kei­ne neu­en Geld­töp­fe“

Wenn ei­ner weiß, wel­cher Ruf der FDP in Eu­ro­pa vor­aus­eilt, dann ist es Alex­an­der Graf Lambs­dorff. 13 Jah­re lang ver­trat der Nef­fe des frü­he­ren Wirt­schafts­mi­nis­ters Otto Graf Lambs­dorff die Li­be­ra­len im Eu­ro­pa­par­la­ment, am 24. Sep­tem­ber wur­de er in den Bun­des­tag ge­wählt. Nun wird der Eu­ro­pa­po­li­ti­ker, wo im­mer er auf­tritt, auf ein an­geb­li­ches Zi­tat des fran­zö­si­schen Staats­prä­si­den­ten Em­ma­nu­el Ma­cron über die Bun­des­kanz­le­rin an­ge­spro­chen: „Wenn sie sich mit den Li­be­ra­len ver­bün­det, bin ich tot.“

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 41/2017.