Vorwärts! Nur wohin?

Europa Die Sozialdemokraten stecken in der Krise. Wenn sie wieder Wahlen gewinnen wollen, müssen sie sich neu erfinden. Denn es ist immer weniger klar, was das sein soll: Sozialdemokratie.

Fran­zö­si­scher Prä­si­dent Ma­cron auf Saint-Mar­tin: Par­tei­en­sys­tem neu ge­ord­net

Eigent­lich soll­te es lau­fen. Chris­ti­an Kern, der ös­ter­rei­chi­sche Bun­des­kanz­ler, ist an ei­nem Spät­som­mer­abend wie ein Rock­star im Tour­bus nach Ill­mitz im Bur­gen­land ge­kom­men. Er wird mit Ju­bel und Blas­mu­sik emp­fan­gen und hat vor lau­ter Sel­fie­jä­gern Mühe, sich zur Büh­ne des Ge­werk­schafts­fests durch­zu­kämp­fen, vor der etwa zwei­hun­dert Men­schen war­ten.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 38/2017.