>

SPIEGEL​Bestseller

Sachbuch

Michalsen, Prof. Dr. Andreas

Heilen mit der Kraft der Natur

Insel
19,95 Euro

1

(1)
Die Schulmedizin grenzt die Naturheilkunde noch immer aus, dabei hat sich unsere Gesellschaft längst entschieden: Denn zwei Drittel aller Patienten wollen naturheilkundlich behandelt werden. In Deutschland ist Andreas Michalsen einer der Pioniere, die tradiertes Heilwissen und modernste Forschung miteinander verbinden.
ISBN-13: 9783458176985

Schulte, Thorsten

Kontrollverlust

Kopp
19,95 Euro

2

(15)
Die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. Das Erschreckende: Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst.
ISBN-13: 9783864454929

Hacke, Axel

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Kunstmann
18,00 Euro

3

(9)
"Warum leben wir nicht so, wie wir leben könnten?" Axel Hackes Buch ist ein Plädoyer dafür, die Antwort erst einmal nicht bei anderen, sondern bei sich selbst zu suchen - und dabei vielleicht am Ende ein wenig Demut, auch etwas Neugier auf andere zu entdecken.
ISBN-13: 9783956142000

Wohlleben, Peter

Das geheime Leben der Bäume

Ludwig
19,99 Euro

4

(3)
Der Förster Peter Wohlleben erzählt faszinierende Geschichten über die ungeahnten und höchst erstaunlichen Fähigkeiten der Bäume. Dazu zieht er die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse ebenso heran wie seine eigenen unmittelbaren Erfahrungen mit dem Wald und schafft so eine aufregend neue Begegnung mit dem Wald.
ISBN-13: 9783453280670

Harari, Yuval Noah

Homo Deus

C.H. Beck
24,95 Euro

5

(5)
Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen - schöpferische wie zerstörerische - und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen?
ISBN-13: 9783406704017

Hirschhausen, Dr. med. Eckart von

Wunder wirken Wunder

Rowohlt
19,95 Euro

6

(4)
Die Wissenschaft hat die Magie aus der Medizin vertrieben, aber nicht aus uns Menschen. Welche Kraft haben positive und negative Gedanken? Wieso täuschen wir uns so gerne? Und warum macht uns eine richtige Operation manchmal nicht gesünder als eine vorgetäuschte? Der Placeboeffekt ist mächtig!
ISBN-13: 9783498091873

Gandhi, Arun

Wut ist ein Geschenk

DuMont
20,00 Euro

7

(6)
Arun Gandhi ist der Enkel Mahatma Gandhis. Als 12-Jähriger lebte er zwei Jahre lang gemeinsam mit dem Friedensaktivisten im Ashram Sevagram in Zentralindien. Während dieser Zeit lehrte sein Großvater ihn die zehn wichtigsten Lektionen des Lebens, ein Vermächtnis, das Arun in diesem Buch mit uns teilt.
ISBN-13: 9783832198664

Palmer, Boris

Wir können nicht allen helfen

Siedler
18,00 Euro

8

(2)
Nachdem Angela Merkel hunderttausende Flüchtlinge ins Land ließ, stellt sich nun die Frage: Wie kann es uns gelingen, die riesige Herausforderung der Integration zu meistern? Tüningens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer zeigt, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft auch offen über die Grenzen der Belastbarkeit sprechen müssen.
ISBN-13: 9783827501073

Wulf, Andrea

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

C. Bertelsmann
24,99 Euro

9

(8)
Was hat Alexander von Humboldt, der vor mehr als 150 Jahren starb, mit Klimawandel und Nachhaltigkeit zu tun? Die Historikerin Andrea Wulf stellt Humboldts Erfindung der Natur, die er radikal neu dachte, ins Zentrum ihrer Erkundungsreise durch sein Leben und Werk.
ISBN-13: 9783570102060

Gnisa, Jens

Das Ende der Gerechtigkeit

Herder
24,00 Euro

10

(11)
Wir leben in einem Rechtsstaat. Doch tun wir das wirklich? Eklatante Schwächen des Ausländerrechts; nicht vollstreckte Haftbefehle; nicht geahndeter Steuerbetrug: Immer häufiger verstehen die Bürger in Europa das Recht nicht mehr. Sie fragen: Gibt es noch Gerechtigkeit? Das fragen sich andererseits auch Richter, Staats- und Rechtsanwälte oder Justizangestellte.
ISBN-13: 9783451377297

Winkler, Heinrich August

Zerbricht der Westen?

C.H. Beck
24,95 Euro

11

(33)
Der Westen steckt in seiner schwersten Krise. Heinrich August Winkler analysiert die Ursachen und erklärt die Zusammenhänge. Mit seinem gibt der Autor dem Leser einen politischen Kompass in die Hand, der dabei hilft, sich im ebenso verwirrenden wie gefährlichen Krisenbündel unserer Zeit zurechtzufinden.
ISBN-13: 9783406711732

Montgomery, Sy

Rendezvous mit einem Oktopus

mare
28,00 Euro

12

(neu)
Er kann 1600 Küsse auf einmal verteilen, er kann mit seiner Haut schmecken, Farbe und Form ändern und sich trotz eines Körpergewichts von 45 Kilogramm durch eine apfelsinengroße Öffnung zwängen: der Oktopus. Und nicht nur seine körperlichen Superkräfte machen den Achtarmigen zu einem Wunderwesen der Meere.
ISBN-13: 9783866482654

Bloom, Cameron; Greive, Bradley Trevor

Penguin Bloom

Knaus
19,99 Euro

13

(7)
Penguin Bloom ist schon jetzt ein absoluter Publikumsliebling. Die lustigen, einfach zauberhaften Fotos der frechen Elster und ihrer australischen Adoptivfamilie gingen über die sozialen Medien durch die ganze Welt. Was die Fans nicht kennen, ist die bewegende Geschichte hinter den großartigen Bildern.
ISBN-13: 9783813507614

Mangold, Ijoma

Das deutsche Krokodil

Rowohlt
19,95 Euro

14

(12)
Ijoma Mangold erinnert sich an seine Kindheits- und Jugendjahre. In den siebziger Jahren wächst er in Heidelberg auf. Seine Mutter stammt aus Schlesien, sein Vater ist aus Nigeria nach Deutschland gekommen, um sich zum Facharzt für Kinderchirurgie ausbilden zu lassen. Weil es so verabredet war, geht er nach kurzer Zeit nach Afrika zurück und gründet dort eine neue Familie.
ISBN-13: 9783498044688

Willemsen, Roger

Wer wir waren

S. Fischer
12,00 Euro

15

(10)
Roger Willemsens letztes Buch sollte 'Wer wir waren' heißen. Es sollte die Versäumnisse der Gegenwart aus der Perspektive derjenigen erzählen, die nach uns leben werden. Dieses Buch werden wir nie lesen können. Umso stärker wirkt eine Rede, die Roger Willemsen noch im Juli 2015 gehalten hat.
ISBN-13: 9783103972856

Gorkow, Alexander

Hotel Laguna

Kiepenheuer & Witsch
22,00 Euro

16

(neu)
Eine ereignisreiche Ewigkeit lang war er nicht mehr in der kleinen Bucht von Canyamel auf Mallorca, wo er seit den späten 60ern prägende Kindheitsurlaube verbrachte. Plötzlich aber fragt sich Alexander Gorkow: Was wurde eigentlich aus Canyamel? Eine Erforschung mit Vollpension nimmt ihren Lauf, auch eine Komödie in der alten, zugleich völlig neuen Welt.
ISBN-13: 9783462051162

Chomsky, Noam

Requiem für den amerikanischen Traum

Kunstmann
20,00 Euro

17

(neu)
Anhand von zehn Prinzipien zur Konzentration von Reichtum und Macht und mithilfe zahlreicher historischer Texte der amerikanischen Geschichte erklärt Noam Chomsky, wie der amerikanische Traum in den letzten Jahrzehnten beerdigt und ein System nie da gewesener sozialer Ungleichheit errichtet wurde, von dem letztlich nur einige wenige profitieren.
ISBN-13: 9783956142017

Preston, Douglas

Die Stadt des Affengottes

DVA
20,00 Euro

18

(neu)
Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien. Der Schriftsteller und Journalist Douglas Preston schloss sich kürzlich einer archäologischen Expedition an. Sie fand tatsächlich die eindrucksvollen Ruinen einer untergegangenen Stadt, aber sie zahlte am Ende auch einen hohen Preis.
ISBN-13: 9783421047571

Largo, Remo H.

Das passende Leben

S. Fischer
24,00 Euro

19

(17)
ISBN-13: 9783103972740

Kaube, Jürgen

Die Anfänge von allem

Rowohlt, Berlin
24,95 Euro

20

(13)
Seit wann gibt es den aufrechten Gang, und wie entstand das Wunder der Sprache? Wann begannen die Menschen, ihre Toten zu bestatten und wie kamen Religion, Recht, Handel, Geld, Musik oder Städtebau in die Welt? Jürgen Kaube gibt Antworten auf diese Fragen und erzählt von den Anfängen der Menschheit.
ISBN-13: 9783871348006

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2017.