>

Kom­men­tar

Goodbye, Oxbridge

Der Brexit bedroht die beiden besten Universitäten der Welt.

von Marco Evers

Je­des Jahr im Sep­tem­ber ver­öf­fent­licht das Lon­do­ner Ma­ga­zin „Times Hig­her Edu­ca­ti­on“ (THE) eine Rang­lis­te der bes­ten Uni­ver­si­tä­ten der Welt, die in Hoch­schul­krei­sen bang er­war­tet wird. Auf Platz eins steht für ge­wöhn­lich das Ca­li­for­nia In­sti­tu­te of Tech­no­lo­gy, die Ost­küs­ten­per­le Har­vard folgt knapp da­hin­ter.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2017.