>

SPD

Die Andere

Andrea Nahles hat sich als Arbeitsministerin neu erfunden, nach der Wahl wird sie zur Schlüsselfigur ihrer Partei. Über eine, die ganz nach oben will – aber das nicht zeigen darf.

Wahl­kämp­fe­rin Nah­les: „Im­mer nur be­ob­ach­tet“

Ein Tag im Spät­som­mer, An­drea Nah­les rauscht in ih­rem Dienst­wa­gen über eine Land­stra­ße am Rhein. In der lin­ken Hand eine Sa­la­mi­s­tul­le, in der rech­ten ihr Black­Ber­ry, auf der Arm­leh­ne ein blau­es Ak­ten­mäpp­chen. Nor­ma­ler­wei­se ist es ge­füllt mit Ver­mer­ken, seit Neu­es­tem ist die Map­pe leer. Nah­les hat nichts da­ge­gen, dass der Ein­druck ent­steht, sie habe in ih­rer Amts­zeit al­les We­sent­li­che ab­ge­ar­bei­tet.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2017.