>

Wahl­kampf

Aufmarsch der Trolle

Vor der Bundestagswahl hetzt eine internationale Allianz rechter Onlineaktivisten im Netz. Sie verbreiten Hass, Fake News und Kreml-Propaganda. Ihr Ziel: die AfD zu stärken.

CDU-Wahl­wer­bung Zehn Pro­zent al­ler #Mer­kel-Posts von Bots

Anfang der Wo­che ge­riet Sa­rah Ram­batz ins Vi­sier. Im Netz wur­de zur Jagd auf die jun­ge Frau aus Ham­burg ge­bla­sen. „Was ma­chen wir mit ge­hirn­ge­wa­sche­nen Ver­rä­tern?“, fragt ein Nut­zer von Kraut­Chan, das bei rech­ten On­line­ak­ti­vis­ten be­liebt ist, „ein­fach weg­ma­chen geht ja nicht in ei­ner zi­vi­li­sier­ten Ge­sell­schaft. Oder doch?“

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2017.