Cayenne auf Umwegen

Dieselaffäre In den USA hat Porsche Hunderte manipulierter Geländewagen vom Markt genommen. Nun tauchen sie auch in Deutschland wieder auf.

Ca­yenne bei Por­sche-Händ­ler in New York: Die­sel­ver­kauf 2015 ge­stoppt

Der Ver­käu­fer des klei­nen Au­to­han­dels am Ran­de Kölns gibt sich Mühe, jeg­li­chen Zwei­fel im Keim zu er­sti­cken. Na­tür­lich er­fül­le das Auto die ak­tu­el­len Ab­gas­nor­men. Na­tür­lich ver­fü­ge es über die Werks­ga­ran­tie von zwei Jah­ren. Und das Al­ler­wich­tigs­te: »Selbst­ver­ständ­lich ha­ben Sie kei­ner­lei Pro­ble­me mit dem hie­si­gen TÜV oder mit den Zu­las­sungs­be­hör­den.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 36/2017.