Lovehansa

Luftfahrt Gute Zahlen, ein steigender Aktienkurs – und jetzt die Insolvenz von Air Berlin: Bei der Lufthansa scheint es zu laufen. Doch die Zukunft bleibt ungewiss – das Unternehmen muss sich ändern, um zu überleben.

Lufthansa-Frachtzentrum in Frankfurt am Main BERND HARTUNG / AGENTUR FOCUS

Ein Jahr­hun­dert nach dem ers­ten Mo­tor­flug der Ge­brü­der Wright gibt es end­lich et­was, das noch her­aus­for­dern­der, noch ab­sur­der er­scheint als das Wag­nis des Flie­gens: der Ver­such näm­lich, die Flie­ge­rei als Ge­schäft zu be­trei­ben. Dau­er­haft. Und pro­fi­ta­bel.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 35/2017.