Auf dem Weg in die Schande

Rassismus Vor fast 60 Jahren wurde Dorothy Counts auf dem Weg zur Highschool von einem weißen Mob drangsaliert. Was hat sich seitdem geändert?
Von Philipp Oehmke

Schü­le­rin Counts 1957: Egal was pas­siert, hal­te dei­nen Kopf hoch, hat­te ihr Va­ter ihr ge­sagt

Es ist ein Do­ku­ment von of­fen­kun­di­gem Ras­sis­mus, ein Schwarz-Weiß-Foto, fast auf den Tag 60 Jah­re alt, es sieht aus, als käme es aus ei­ner an­de­ren Zeit, aus ei­nem an­de­ren Ame­ri­ka.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 34/2017.