>
Rent­ner Blat­ter am ver­gan­ge­nen Mitt­woch in sei­ner Woh­nung in Zü­rich: „Ich be­kom­me Hüh­ner­haut“

Fifa

Das Komplott

Sepp Blatter stürzte vor zwei Jahren vom Thron des Fußballweltverbands – weil die USA Jagd auf korrupte Funktionäre machten. Das dachte man zumindest. Nun kommt heraus: Enge Vertraute hatten offenbar einen Deal mit der Justiz geschlossen.

An ei­nem schwü­len Som­mer­tag pfeift der Wind durch das Wohn­zim­mer von Sepp Blat­ter, die Tü­ren knal­len. Den Haus­herrn stört es nicht, er ist den Krach ge­wohnt. Er hat sich in ei­nem ro­ten Le­der­ses­sel nie­der­ge­las­sen und nippt an ei­nem Was­ser­glas.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 33/2017.