>

Rausch

United States of Heroin

Eine nie da gewesene Drogenepidemie hat die ländliche US-Mittelschicht erfasst, Millionen sind abhängig von Heroin und Opioiden. Aus angeblich harmlosen Schmerzmitteln wurde ein nationaler Notstand. In Huntington, der Heroinhauptstadt, ist jeder Vierte süchtig.

Über­do­sis­op­fer in East Li­ver­pool, Ohio: Ge­hö­ren in­zwi­schen zum Stra­ßen­bild

Dok­tor Hers­hel Jick hat­te eine gro­ße Wis­sen­schaft­ler­kar­rie­re hin­ter sich, als ihn vor gut zehn Jah­ren eine Vor­la­dung von ei­nem Ge­richt in Ken­tu­cky er­reich­te. Dar­in stand, das Ge­richt wol­le ihn als Zeu­gen in ei­nem Pro­zess ge­gen ei­nen Phar­ma­her­stel­ler la­den. Es ging um Opi­oi­de, Schmerz­mit­tel und Sucht. Opi­oi­de? Sucht? Ken­tu­cky?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 33/2017.