>

SPIEGEL-Ge­spräch

„Ich verzweifle am Rechtssystem“

Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes Jens Gnisa erklärt, warum das Vertrauen in die Justiz sinkt und Diebe eher straffrei davonkommen als Temposünder.

Ju­rist Gni­sa: „So kann man kei­ner­lei Ab­schie­bun­gen mehr durch­set­zen“

Gni­sa, 54, ist Di­rek­tor des Amts­ge­richts Bie­le­feld und steht seit 2016 dem Deut­schen Rich­ter­bund vor, der größ­ten Be­rufs­or­ga­ni­sa­ti­on der deut­schen Rich­ter und Staats­an­wäl­te. Er hat ein wü­ten­des Buch über Ge­rech­tig­keit und die Jus­tiz ge­schrie­ben*.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 33/2017.