Rein, raus, weg

Innere Sicherheit Berlin hat seine Polizei gnadenlos kaputtgespart. Dann kam der Attentäter Anis Amri. Über Polizisten, die nicht mehr Herr der Lage sind, weil Politiker ihnen das Nötigste dafür genommen haben.

Scheiß drauf. Je­den Tag. Alle Tage. 2401 Tage. Scheiß drauf. Das Lan­des­kri­mi­nal­amt, im Juli 2017. Den Zu­stand der Ber­li­ner Po­li­zei er­kennt man an ei­nem ver­gilb­ten Zet­tel, links ne­ben dem Haupt­ein­gang. Im De­zem­ber 2008 hat ei­ner den Zet­tel in­nen an die Schei­be ge­klebt, mit drei Te­sa­strei­fen. Ein Fahn­dungs­auf­ruf der Po­li­zei Karls­ru­he, der Rand war alarm­rot. Ge­sucht: ein Mann und eine Frau, die 18 Ban­ken über­fal­len ha­ben.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 31/2017.