Der Kakutani-Moment

Literatur Eine Empfehlung der »New York Times« hat Omar El Akkad bekannt gemacht. Jetzt erscheint sein Roman »American War« auf Deutsch.

Schrift­stel­ler Ak­kad

Wenn es den Men­schen an Vor­stel­lungs­kraft fehlt, dann müs­sen eben Ge­schich­ten hel­fen. Li­te­ra­tur der Zu­kunft, Dys­to­pi­en, Schre­ckens­ro­ma­ne. Wie es sein wird in der Welt, in sech­zig, sieb­zig Jah­ren, wenn die Erd­er­wär­mung nicht ge­stoppt wird, wenn wir wei­ter Krie­ge füh­ren, fern von uns, um das Leid, den Ter­ror nicht in un­se­rer Nähe, nicht am ei­ge­nen Leib zu spü­ren. Und da­mit im­mer mehr Hass säen, dort drau­ßen. Des­sen Fol­gen uns er­rei­chen wer­den, in gar nicht fer­nen Zei­ten.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 30/2017.