Bun­des­wehr­sol­dat in Af­gha­nis­tan

»Die sollen töten können«

SPIEGEL-Gespräch Der Militärhistoriker Sönke Neitzel kritisiert die Traditionspflege der Bundeswehr, lobt die Wehrmacht und wirft Ministerin Ursula von der Leyen Unkenntnis vor.

Neit­zel, 49, lehrt Mi­li­tär­ge­schich­te an der Uni­ver­si­tät Pots­dam. Für die Best­sel­ler »Ab­ge­hört« und »Sol­da­ten« wer­te­te der His­to­ri­ker Ab­hör­pro­to­kol­le der Al­li­ier­ten aus, die deut­sche Ge­fan­ge­ne be­lauscht hat­ten.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 29/2017.