Hand­be­stäu­bung der Va­nil­le auf Ma­da­gas­kar: 600 Blü­ten er­ge­ben ge­ra­de mal ein Ki­lo­gramm der schwar­zen Stan­gen

Tomate der Zukunft

Landwirtschaft Extreme Preise, miese Qualität: Die Vanille steckt in ihrer schwersten Krise. Jetzt wächst das tropische Gewürz erstmals in niederländischen Gewächshäusern.

Bleis­wi­jk, ein un­schein­ba­res Städt­chen nahe Rot­ter­dam. Hier reiht sich ein gi­gan­ti­sches Ge­wächs­haus an das an­de­re, es ist eine ab­ge­schot­te­te, künst­li­che Welt aus Glas und High­tech, in der es nie zu warm, zu kalt, zu feucht oder zu dun­kel wird. Auf in­dus­tri­el­le Wei­se wach­sen hier Ton­nen über Ton­nen Zuc­chi­ni, Pa­pri­ka und Au­ber­gi­nen, selbst Bon­sai­bäu­me und Bam­bus.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 28/2017.