Bauch an Gehirn

Medizin Um abzunehmen, lassen sich extrem Übergewichtige den Magen verkleinern – doch viele von ihnen werden nach der OP süchtig, nach Alkohol, Drogen oder Glücksspielen.

Eigent­lich hät­te durch die Ope­ra­ti­on al­les bes­ser wer­den sol­len. Wie er­hofft, nahm die gut ver­die­nen­de Mitt­vier­zi­ge­rin über 60 Ki­lo­gramm ab, nach­dem Ärzte ih­ren Ma­gen ver­klei­nert hat­ten.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 26/2017.