>

Ver­kehr

Kathedralen des Tiefbaus

Mit einem neuen, ultratiefen S-Bahn-Tunnel soll München das leistungsfähigste Nahverkehrssystem der Republik bekommen. Visionäre Politik – oder Milliardenverschwendung?

Die Ma­schi­nen, die Mün­chen vor dem Ver­kehrs­kol­laps ret­ten sol­len, sind lang­sa­mer als der dicks­te Stau. Etwa sie­ben Me­ter pro Tag wird je­der der vier Tun­nel­boh­rer vor­an­kom­men durch Schluf­fe und Ton­ge­stein.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 25/2017.