Fliegendes Tretboot

Segeln Die Neuseeländer wollen ihr Verlierertrauma bewältigen und treten vor Bermuda radikal entschlossen zum 35. America's Cup an.

Neu­see­land-Skip­per Bur­ling »Ich ha­b's echt nicht er­war­tet«

Wenn Sport­ler Per­fek­ti­on an­stre­ben und die­se Per­fek­ti­on in ma­xi­ma­ler Ge­schwin­dig­keit liegt, dann krach­t's. Mehr­fach. Das geht ja gar nicht an­ders, denn Per­fek­ti­on er­rei­chen sol­che Sport­ler erst im letz­ten Mo­ment vor dem Kon­troll­ver­lust. Und die­se Gren­ze gilt es zu fin­den, beim Se­geln je nach Wind und Wel­len­gang täg­lich aufs Neue.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 24/2017.