>

Zeit­ge­schich­te

Ein Mord und viele Lügen

Vor 50 Jahren erschoss ein Westberliner Polizist den Studenten Benno Ohnesorg. Die Tat löste eine Revolte aus, die die Bundesrepublik verändert hat.

Hin­ter­blie­be­ner Sohn Lu­kas Oh­ne­s­org

Lukas Oh­ne­s­org ge­hört nicht zu den Ge­win­nern im Le­ben. Der ar­beits­lo­se Pro­gram­mie­rer aus Han­no­ver ha­dert mit sei­nem Schick­sal. Er sagt: „Es wäre schön ge­we­sen, ei­nen Va­ter ge­habt zu ha­ben.“

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 22/2017.