>

Nils Mink­marZur Zeit

Mit Schulz in Verdun

Die SPD hat­te ei­nen Bus ge­mie­tet, um uns von Saar­brü­cken nach Ver­dun zu fah­ren. Der Fah­rer aber war orts­un­kun­dig und fand Frank­reich nicht. Er hat­te auch kein Ben­zin. Wir über­quer­ten die Gren­ze erst 50 Mi­nu­ten nach Ab­fahrt, ei­gent­lich rei­chen 8. Das war das be­rühm­te, schon von Gün­ter Grass be­schrie­be­ne Schne­cken­tem­po ei­nes je­den Es­Pe­De-Wahl­kampfs.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 21/2017.