>

Com­pu­ter­vi­ren

Digitaler Selbstschutz

Schadsoftware kann jeden treffen. Mit diesen Methoden schützen Sie Ihre Daten.

Die schlech­te Nach­richt zu­erst: Wer sich ins Netz be­gibt, lebt ge­fähr­lich. Da­ten­klau, Er­pres­sungs­ver­su­che und Vi­ren sind ein rea­les Ri­si­ko. Her­stel­ler und Po­li­tik ver­spre­chen den Nut­zern zwar Schutz, tun aber zu we­nig da­für.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 21/2017.