Die Lotterie des Lebens

Bildung Das Abitur werde durch den gemeinsamen Aufgabenpool endlich vergleichbarer, versprechen die Kultusminister. Und verschweigen, wie unfair es noch immer zugeht.

Wenn Phil­ipp über die an­ste­hen­den Ab­itur­prü­fun­gen spricht, be­teu­ert er erst ein­mal sei­ne Un­schuld. Nein, er wer­de sei­ne El­tern nicht um Hil­fe bit­ten, so ver­füh­re­risch das auch sei. Nein, er wer­de kei­nen Nach­hil­fe­leh­rer da­mit be­auf­tra­gen, ihm bei der Prü­fung zur Hand zu ge­hen. Phil­ipp, 18 Jah­re alt, sagt: »Das muss ich schon selbst schaf­fen.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 18/2017.