>

Theater

„Ho­mo­ha­l­al“-Pla­kat des Staats­schau­spiels Dres­den (Aus­schnitt)

Schon vor der Ur­auf­füh­rung sorg­te Ibra­him Amirs Ko­mö­die Ho­mo­ha­l­al für Ärger. Jetzt kommt sie in Dres­den her­aus. Pre­mie­re am 30. März im Staats­schau­spiel (Klei­nes Haus).

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 12/2017.