>

Olym­pia

Goldener Winter

Ein Jahr vor den Olym­pi­schen Spie­len in Süd­ko­rea schei­nen die deut­schen Win­ter­sport­ler bes­tens prä­pa­riert, um den Me­dail­len­auf­trag der Funk­tio­nä­re zu er­fül­len. 17 Gold-, 10 Sil­ber- und 7 Bron­ze­me­dail­len hol­ten die Ath­le­ten bis­her bei Welt­meis­ter­schaf­ten in den olym­pi­schen Dis­zi­pli­nen. Bei den Win­ter­spie­len 2014 in Sot­schi hat­te der da­ma­li­ge Leis­tungs­sport­di­rek­tor des Deut­schen Olym­pi­schen Sport­bunds, Bern­hard Schwank, die Leis­tun­gen noch „ent­täu­schend“ ge­fun­den: Rang sechs im Me­dail­len­spie­gel, kei­ne Po­dest­plät­ze im Eis­schnell­lauf, im Ske­le­ton oder im Bob­sport, kein Gold im Bi­ath­lon.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 12/2017.