»Du geht wo?«

Kolonialzeit In einer Missionsstation im Südpazifik entwickelten Kinder ein Deutsch, das heute noch rund hundert Menschen beherrschen: das Unserdeutsch.

Deut­scher Ko­lo­ni­al­be­am­ter auf Neu­gui­nea 1915(*): »De Mann, de Frau, de Buch«

Der Augs­bur­ger Pro­fes­sor Pé­ter Maitz ist auf ei­ner Ex­pe­di­ti­on ent­lang der aus­tra­li­schen Ost­küs­te: von der Tou­ris­ten­stadt Cairns im Nor­den über die Me­tro­po­le Bris­bane bis nach Syd­ney im Sü­den, rund 2500 Ki­lo­me­ter.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 8/2016.