Ein rechtes Rätsel

Regionen Lange galt Sachsen als der ostdeutsche Musterstaat – heute bestimmen Pegida-Aufmärsche, Ängste und Anschläge das Bild des Bundeslandes. Was ist da los?

Pe­gi­da-De­mons­tra­ti­on am Dresd­ner Elb­ufer am 6. Fe­bru­ar

Horst Hirsch hat al­les vor­aus­ge­se­hen. Hat da­vor ge­warnt, dass Deutsch­land wie Duis­burg oder Köln wer­de. Dass es über­frem­de. Und ge­fragt: »Wol­len wir, dass wir ein is­la­mi­scher Staat wer­den?«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 8/2016.