Die Quälgeister

Parteien In der CSU liefern sich Horst Seehofer und Markus Söder einen unterhaltsamen Kampf um die Macht. Die Leidtragende heißt Angela Merkel.

CSU-Chef See­ho­fer: Macht, In­tri­gen und Ei­tel­kei­ten

Horst See­ho­fer muss­te un­be­dingt eine lus­ti­ge Ge­schich­te los­wer­den, als er neu­lich mit Mar­kus Sö­der und ein paar Jour­na­lis­ten zu­sam­men­stand. Eben im CSU-Vor­stand habe er sich an den Ge­ne­ral­se­kre­tär ge­wandt und ge­sagt: »Mar­kus, du hast das Wort.« Da­bei hei­ße der Ge­ne­ral­se­kre­tär ja gar nicht Mar­kus, son­dern Andi.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 8/2016.