>

Psy­cho­lo­gie

Wie peinlich

Manche Menschen haben so große Angst zu erröten, dass sie jeden Kontakt zu anderen meiden – was die Sache nicht besser macht. Dabei gibt es Hilfe.

YouTube­rin Hein­ze: „Das zu schaf­fen ist so ein kras­ses Ge­fühl“

Manch­mal schloss sich Ra­mo­na Hein­ze in der Schul­toi­let­te ein. So lan­ge, bis sich ihre Wan­gen nicht mehr heiß an­fühl­ten und die ro­ten Fle­cken am De­kol­le­té ver­blass­ten. Sie ver­such­te, die Haut mit kal­tem Was­ser zu be­ru­hi­gen, und riss das Fens­ter auf, da­mit fri­sche Luft her­ein­strömt. Erst wenn sie mit dem Blick in den Spiegel zu­frie­den war, trau­te sie sich wie­der auf den Flur. Die lan­gen Haa­re trug sie of­fen, wie ein Vor­hang fie­len sie ihr ins Ge­sicht.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 50/2016.