»Wo stehst Du, Facebook?«

Netzpolitik Nachdem Donald Trump vorgeführt hat, wie sich mit Falschmeldungen im Internet Stimmung machen lässt, fürchten deutsche Politiker eine Schlammschlacht im Bundestagswahlkampf. Müssen die sozialen Medien schärfer kontrolliert werden?

Es war vor un­ge­fähr ei­nem Jahr, als Ay­dan Özoğuz sich der Fra­ge ei­ner Nach­ba­rin stel­len muss­te. Die In­te­gra­ti­ons­be­auf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung hat­te sich nichts zu­schul­den kom­men las­sen – zu­min­dest dach­te sie das.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 50/2016.