„Es fühlt sich richtig an“

Terror Ein Jahr nach den Pariser Anschlägen vom 13. November wird der Konzertsaal Bataclan wiedereröffnet. Für die meisten Überlebenden ist das ein wichtiges Zeichen.

Bat­a­clan-Be­su­cher Dé­nou­veaux: Ein Kon­zert als Po­li­ti­kum

Voilà, das Er­geb­nis mei­ner The­ra­pie“, sagt Fred De­wil­de und schiebt ein paar fei­ne Zeich­nun­gen in Schwarz-Weiß über den Tisch. Sie zei­gen mord­lüs­ter­ne Ske­let­te mit Waf­fen in den Kno­chen­hän­den, Blut­la­chen aus dunk­ler Tin­te, von Pa­nik und Schmerz ver­zerr­te Ge­sich­ter.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 46/2016.