Wie in alten Zeiten

Verteidigung Es war das Versprechen von Ministerin von der Leyen, im Rüstungswesen aufzuräumen. Doch nun plant sie den Kauf von fünf Korvetten, die niemand braucht – ein Hinterzimmerdeal.

Po­li­ti­ke­rin von der Ley­en auf der Kor­vet­te »Ol­den­burg": »Kein Ruh­mes­blatt«

Ursu­la von der Ley­en, Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin, war voll des Lo­bes. Ein biss­chen über die Bun­des­wehr, ein biss­chen über ihr ei­ge­nes Haus – vor al­lem aber über sich selbst.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 45/2016.