Wer­bung ei­ner Au­to­werk­statt in Han­no­ver: Kei­ner­lei tech­ni­sche Nach­tei­le?

Betrug nach dem Betrug?

VW-Affäre Die EU-Kommission warnt vor Motorschäden durch die Umrüstung manipulierter Dieselautos. Volkswagen aber verweigert eine klare Garantie.

Der Brief aus dem Hau­se VW be­gann wie so vie­le in letz­ter Zeit: mit ei­ner Ent­schul­di­gung. „Wir be­dau­ern sehr, dass Ihr Ver­trau­en in die Mar­ke Volks­wa­gen der­zeit auf die Pro­be ge­stellt wird“, schrieb der Kon­zern im Au­gust den Be­sit­zern je­ner Die­sel­au­tos, de­ren Stick­oxid­aus­stoß die In­ge­nieu­re ma­ni­pu­liert hat­ten.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 44/2016.