Befruchtung aus dem All

Geologie Der amerikanische Gelehrte Joe Kirschvink entlockt winzigen Magneten im Gestein abenteuerliche Geschichten des Lebens: Sie erzählen, wie Klimakatastrophen einst den Lauf der Evolution veränderten – von der Schneeballerde bis zur Treibhaushölle.

Ein paar Schach­teln vol­ler Ge­stei­ne, der Ab­guss ei­nes Ur­men­schen­schä­dels, an der Wand ein Pos­ter, das die Ana­ly­se ei­nes Mars­me­teo­ri­ten zeigt, und au­ßer­dem: viel, viel Pa­pier. »Seit un­se­rer letz­ten Ex­pe­di­ti­on in die Ant­ark­tis bin ich nicht mehr zum Auf­räu­men ge­kom­men«, sagt Joe Kirsch­vink.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 43/2016.