Digitale Dreckschleudern

Netzpolitik Automatische Bots verzerren politische Diskussionen in sozialen Netzwerken und können Wahlen beeinflussen. Die Kanzlerin hält sie für gefährlich, die AfD will sie einsetzen.

Wahl­kämp­fer Clin­ton, Trump

Wenn An­ge­la Mer­kel über das In­ter­net spricht, dann hängt ein Wort wie eine düs­te­re Wol­ke über ihr: »Neu­land«. So hat­te sie das Netz vor drei Jah­ren bei ei­ner Pres­se­kon­fe­renz mit Ba­rack Oba­ma be­zeich­net. Mehr als 20 Jah­re nach Er­fin­dung des World Wide Web sorg­te die Wort­wahl der Kanz­le­rin für Häme und Spott, nicht nur in so­zia­len Netz­wer­ken.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 43/2016.