Quälerei mit System

Tierhaltung Erneut geraten dem Bundestag angehörende Bauernfunktionäre ins Zwielicht: In ihren Betrieben herrschen erschreckende Zustände.

Land­wirt­schafts­funk­tio­när Rö­ring: Ziem­lich fla­che Lern­kur­ve

Nach Tier­wohl sieht es in den Stäl­len nicht aus: Schwei­ne schlep­pen sich mit rie­si­gen Na­bel­brü­chen über Be­ton­spal­ten­bö­den. Vie­le ha­ben blu­tig ge­bis­se­ne, kot­ver­schmier­te Schwanz­stum­mel. Et­li­che hus­ten, hum­peln oder kom­men kaum mehr hoch. In den Gän­gen lie­gen tote, ver­we­sen­de Tie­re, bei ei­nem tre­ten In­ne­rei­en aus.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 41/2016.