>

Ver­kehr

Lotterie des Sterbens

Bei selbstfahrenden Autos entscheidet der Rechner über Leben und Tod. Darf er notfalls auch die Insassen opfern? Über die Abgründe einer neuen Maschinenethik.

Jon Frickey / DER SPIEGEL

Eines Ta­ges wird es ge­sche­hen, so oder ähn­lich: Ein selbst­fah­ren­des Auto saust übers Land, der Com­pu­ter lenkt. Der Fah­rer hat es ge­müt­lich, er liest Zei­tung. Da hüp­fen drei Kin­der auf die Stra­ße, links und rechts ste­hen Bäu­me.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 4/2016.