>

Wis­sen­schaft

Schö­ner Ge­stank

Mist!

Die Glas­lam­pen leuch­ten wie Glüh­würm­chen – aber es sind Bak­te­ri­en, die, ge­speist mit Me­than, das grü­ne Licht ab­strah­len. Zu se­hen ist die In­stal­la­ti­on im Mu­seo del­la Mer­da – zu Deutsch: Mu­se­um der Schei­ße – in der ita­lie­ni­schen Pro­vinz Pia­cen­za. Der Land­wirt Gia­nan­to­nio Lo­ca­tel­li hat es ge­grün­det; er will dar­auf hin­wei­sen, dass Dung ei­nen groß­ar­ti­gen Bei­trag zur Kul­tur­ge­schich­te ge­leis­tet hat. Auch sonst strebt der Bau­er nach dem Be­son­de­ren: Sei­ne 3500 Kühe ge­ben Milch – die aus­schließ­lich zu Gra­na-Pa­d­a­no-Käse ver­ar­bei­tet wird.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 38/2016.